Beiträge von Diranus

Streaming Partner

Aktuell sind keine Streaming-Partner online.

    Halbe Zeilen sind nicht möglich. Nur ganze.


    Wir müssen in Sachen Schriftfarben, -arten und --größen sowie Absatzformatierungen leider mit dem arbeiten, was Standard-Minecraft darstellen kann. Da gehören halbe Zeilen nicht dazu.


    Wir haben in Systemnachrichten (mit Ausnahme des Rundrufes und wirklich wichtigen Meldungen) bereits auf auffällige Fett-, Kursiv- und Unterstreich-Schrift verzichtet und weitgehend einheitliche Schriftfarben (grün und weiß) verwendet, um dem entgegenzuwirken.


    Zusätzliche ganze Leerzeilen zwischen jeder Chatnachricht wären möglich. Nachteil: Der Chat wird in der Höhe um das doppelte gestreckt, wodurch der zurückscrollbare Chatverlauf halbiert wird. Hilft sowas denn wirklich weiter? :/ Beim Rundruf ist das ja bereits der Fall. Wenn Bernd den 3x hintereinander auslöst, rutscht der Chat oft bedenklich weit hoch. Wenn das bei jeder normalen Chatnachricht passiert, könnten Nachrichten umso schneller verpasst werden, wenn im Chat viel los ist.


    Nicht gerade unschuldig hierdran sind übrigens auch die globalen Chatkanäle, die es so auf anderen Servern nicht gibt. Somit müssen sich insgesamt 4 Chatkanäle + die Systemmeldungen dieselbe recht klein bemessene Chatbox teilen. Hier gibt es nicht wirklich eine Lösung von Serverseite. Wir können aus der einen Chatbox eben keine zwei machen, da Minecraft nunmal nur diese eine besitzt.


    Evtl. ist dir bereits geholfen, wenn du die Chat-Grafikeinstellungen bei dir so veränderst, dass die Chatbox möglichst breit ist und die Schrift kleiner eingestellt ist. Dann passt mehr Chat mit weniger Zeilenumbrüchen hinein und es wird deutlich übersichtlicher. Es gibt, soweit ich weiß, Client-Plugins, die den Chat zerpflücken und in mehreren Chatboxen darstellen können. :)

    Falls auch ich dich übersehen habe bzw. dir nicht immer zurückgegrüßt habe:


    Bitte nimm mir das nicht übel. Ich habe es in dem Moment einfach nur übersehen.


    Ich habe den Chat nicht durchgängig im Blick. :)

    Das Team gibt generell keine Spielvorteile auf Anfrage raus. Dazu zählen auch Plot-Slots. Wenn wir dir diese einfach so geben würden, wäre das unfair allen anderen gegenüber. ;)


    Wenn sich niemand findet, der dir das Geld für die 5 zusätzlichen Plot-Slots spendet, musst du dir dieses zunächst ingame zusammensparen (z.B. durch Ausführen von Farm-Aufträgen).



    Sobald du das Geld für die fehlenden 5 Plot-Slots zusammen hast hast, kannst du dir diese kaufen und dir 3x3 Plots claimen, die du dann kostenlos selbst mergen kannst. :)


    Auf den 4 Plots, die du bereits hast, kannste bereits anfangen, zu bauen (womit du erstmal eine Weile beschäftigt sein wirst), und dann nachträglich noch weitere Plots dort dranmergen.


    Oder du investierst in einen Rang, bei dem neben anderer toller Funktionen auch Plot-Slots dabei sind.

    Der Server war schon auf 1.16, als du zu uns gekommen bist, oder?


    Dann kennst du die Prozedur noch nicht.


    1.17.0 werden wir noch nicht nehmen, da die ersten 1-3 Versionen einer neuen "großen" Vesion erfahrungsgemäß noch zu grobe Fehler aufweisen, die einen zuverlässigen Live-Betrieb unmöglich machen (gravierende Dup-Bugs, Chunkfehler, Abstürze, massive Lags usw.).


    Sobald das Spiel jedoch an sich auf der neuen Version einigermaßen stabil läuft und die ersten Fremd-Plugin-Hersteller anfangen, ihre Plugins kompatibel zu machen, fangen auch wir an, das System nach und nach intern auf einem Testserver umzustellen und zu testen.


    Sobald dort alles stabil und "alltagstauglich" läuft und bei sorgfältigen Tests keine nennenswerten Fehler mehr aufzeigt, wird der Server an einem Tag umgestellt, der dann noch bekannt gegeben wird.


    Dieses alles ist nicht in 3 Tagen erledigt. Zwischen dem Release von Mojang und unserer Umstellung können mehrere Wochen liegen. Je nachdem, auf wie viele Probleme wir stoßen, wie schnell wir diese lösen können und wie lange es dauert, bis das letzte benötigte Fremdplugin von dessen Hersteller für 1.17 fertiggestellt ist.


    Ich vermute, dass es wieder so sein, wie beim letzten Mal: Sobald es einigermaßen läuft, können ausgewählte Spieler immer mal wieder unter Absprache und Aufsicht (z.B. in Bernds Streams oder auch mal so zwischendurch) diesen Testserver zeitweilig betreten und sich die dortige "Baustelle" anschauen.


    Der letzte Test vor der finalen Umstellung findet grundsätzlich ebenfalls mit Spielern unter realistischen Spielbedingungen auf dem Testserver statt.


    Das wird aber alles noch rechtzeitig bekannt gegeben, wenn es soweit ist. :)

    Zitat

    Funktioniert das problemlos mit Schematica 1.12.2?

    Der Server ist mit 1.12.2 joinbar, geben aber keine Garantie auf fehlerreie Funktion und auch keinen Support.


    Jedoch kommen für Spielinhalte, die es zu 1.12.2-Zeiten noch nicht gab, Ersatzdarstellungen zum Einsatz (du siehst z.B. eine Laterne als Redstonelampe oder eine Biene sieht wie eine Fledermaus aus).


    Es kann zu Bugs kommen (z.B. das mit den Kisten, was daran liegt, dass man gleiche Kistentypen direkt nebeneinander stellen kann, was vom 1.12-Client nicht richtig dargestellt werden kann).


    Zum Kartenbauen/Schematica-Drucken genügt das in den meisten Fällen. Zum normalen Spielen ist 1.12 wegen der Fehldarstellungen nicht empfehlenswert.


    Zitat


    Wenn ihr ein Objekt habt was in einer Version höher als 1.12.2 habt, erstellt ihr dann mit Litematic eine Schematic und setzt dann die Blöcke per Hand?

    Litematica ist derzeit kein gleichwertiger Ersatz, da es keine Duckfunktion besitzt. Noch dazu ist es recht kompliziert zu bedienen.


    Mir ist derzeit auch kein Converter vom 1.16-Litematica-Dateiformat auf 1.12-Schematica bzw. generell keine einfache Rückwärts-Konvertierung-Möglichkeit bekannt.


    Wenn du in Sachen Minecraft-Server etwas versiert bist, kannst du aber folgenden recht umständlichen Trick anwenden, um aus einer 1.16-Litematica dennoch eine 1.12-Schematica zu machen.


    Dazu brauchst du folgende Dinge:


    - Die Serversoftware "spigot 1.16.5"

    - Diese Plugins passend für diese Version: ViaVersion, ViaBackward, WorldEdit


    Das alles konfigurierst du dir zu einem Minecraft-Server zusammen, der lokal auf deinem Computer läuft.


    Dann joinst du diesen lokalen Server, gibst dir dort selbst auf der Konsole OP-Rechte und fügst die .litenatica-Datei über deinen Litematica-Mod in die dortige Serverwelt ein (Litematica-Funktion 5, "Paste"). Danach verlässt du den Server wieder.


    Nun besorgst du dir as Client-Plugin "WorldDownloader" und die Clientversion von WorldEdit, jeweils für 1.12. Dann legst eine zusätzliche 1.12-Installation mit diesen beiden Plugins an.


    Wichtig: Mit dieser Installation darfst du keinesfalls auf unsere Server joinen, da WorldDownloader bei uns nicht erlaubt ist. Daher eine separate Installation, die du nur auf deinem eigenen kleinen Server verwendest darfst.


    Mit dieser zusätzlichen 1.12-Installation joinst du auf deinen kleinen lokalen Server und machst einen "Download" von der dortigen Welt mit dem eingefügten Bauwerk. Evtl. tauschst du mit dem serverseitigen Worldedit die Blöcke aus, die 1.12 nicht kennt, bevor du den Download auslöst.


    Diesen Download findest du nach Verlassen des Servers im Singleplayer-Ordner wieder - Im 1.12-Format! Dort kannst du dann das Bauwerk mit dem Client-Worldedit markieren und letztlich als .schematic abspeichern.


    Diese Schematic kannst du nun wie gewohnt per 1.12-Schematica auf unserem Server drucken.


    Um die vielen Minecraft-Installationen leichter zu verwalten und um zwischen ihnen leichter zu wechseln, empfehle ich den Launcher MultiMC.

    Klar, ist von auszugehen, dass bei positiver Rückmeldung alles geklappt hat. Du hast keinen Fehler gemacht. :)


    Wir können dir hier trotzdem nicht weiterhelfen, da der Vote gar nicht erst bis in unseren Einflussbereich durchgekommen ist.


    Wende dich daher bitte an die Betreiber der Voteseite, wenn dir der Vote wichtig ist.

    Die Handyversion der Voteseite ist verbuggt. Speziell, wenn man auf den Zurück-Pfeil des Browsers geht, um für weitere Accounts zu voten.


    Daran können wir nichts ändern, da wir nicht die Betreiber der Voteseite sind.


    Bitte vote stets über die Desktopversion. :)


    Wenn es Probleme gibt, dass irgendwas irgendwo nicht ankommt: SOFORT hier Bescheid sagen. Nicht tage- oder wochenlang warten. ;)

    Also fehlen bereits die vom 4.1.?


    Bitte bei solchen Fehlern früher Bescheid sagen. Nicht erst Wochen später.


    Laut Log hast du alle 3 Kistentypen an dem Tag ordnungsgemäß erhalten. Ob da ein Fehler passiert war oder ob zu dem Zeitpunkt eine Serverstörung vorlag, kann ich nun nach der ganzen Zeit leider nicht mehr nachvollziehen.

    Zitat

    Okay, also wenn ich es richtig verstehe können eine Community-Farm und Villager nicht zusammen auf einem Plot betrieben werden.

    Aktuell nicht auf dem gleichen Grundstück möglich, da du für den Betrieb einer Community-Farm das PVE-Flag einschalten müsstest, was das Töten der Villager erlauben würde.


    Zitat

    Betrifft das auch die vom Team erstellten Customized-rüstungsständer?

    Die wahrscheinlich nicht weil die ein anderen NBT haben oder?

    Doch. Alle Armorstands.

    Was ist eine C-Farm? So eine Farm, wo man mit Villagern Bücher handeln kann?


    Wegen Armorstands:


    Wird schwierig....


    Dass Armorstands bei eingeschaltetem PVE von nicht getrusteten Spielern zerstört werden können, ist ein Plotsquared-Bug, der seit einiger Zeit bekannt ist und für den wir bisher keine funktionierende Lösung gefunden haben.


    Armorstands gelten minecraft-intern als Mob. Daher kann man sie bei eingeschaltetem PVE-Flag "töten", da sie vom PVE-Flag nicht ausgenommen wurden. Daran lässt sich auch erstmal von uns aus nichts ändern, da Plotsquared sich auch hier über Entscheidungen von anderen Plugins einfach hinwegsetzt, so dass wir da nicht großartig eingreifen können, um den Abbau des Armorstands zu verhinden.


    Wegen Villager töten:


    Nimm statt PVE das Flag "Villager-Handel" (findest du ebenso in der Plotverwaltung).


    Nun sollten Besucher zwar mit Villagern handeln können, sie aber nicht mehr töten können. :)